Über uns

Die Waldbühne Ahmsen wurde 1948 vom Maristenpater Schürmann gegründet und führt seit 1949 Jahr für Jahr ein religiös orientiertes Schauspiel auf. Seit 1964 gibt es zusätzlich ein Musical für Kinder und Familien. Die Spielzeit erstreckt sich von Ende Mai bis Anfang September. Darüber hinaus vervollständigen einige Gastveranstaltungen wie das „Sommernachtskonzert“ der Sporthilfe Emsland mit der Big Band Bösel oder die bekannte „Musicalnight“ das Programm. In den letzten Jahren war die Waldbühne Ahmsen immer wieder die besucherstärkste Freilichtbühne Niedersachsens.

Der 2007 erneuerte, freitragende Zuschauerraum bietet ca. 2000 überdachte Sitzplätze, so dass auch bei Regen oder starker Hitze gespielt wird. Seit Beginn der Freilichtbühnenaktivität fiel bisher keine Aufführung dem Wetter zum Opfer. Eine 2013 neu installierte Akustikdecke sorgt zudem für einen guten Klang auf allen Plätzen.

Vor Ort gibt es ausreichend kostenlose Parkplätze für Busse, PKW und Fahrräder. Im Jahr 2012 wurde ein modernes Mehrzweckgebäude errichtet, in dem unter anderem neue Zuschauertoiletten eingerichtet wurden. Ein Kiosk ist auf dem Bühnengelände vorhanden, so dass auch für das leibliche Wohl gesorgt ist.