Hauptsponsor überzeugt sich von Dreharbeiten

Dokumentationsfilm über die Bühne

Ursula Hensel und Josef Meyer stellten Hauptsponsor Martin Wilken das Filmprojekt vor.

Die Dreharbeiten sind bereits in vollem Gange. Ursula Hensel(stories & fakten) aus Bremen arbeitet an einem 60minütigen Dokumentationsfilm über unsere Freilichtbühne. Von Januar bis Juni begleitet sie mit ihren Assistenten das Treiben rund um die Bühne mit ihrer Kamera.

Als Hauptsponsor überzeugte sich kürzlich Martin Wilken vom Möbel- und Einrichtungshaus Möbel Wilken aus Werlte von den Filmarbeiten. Neben den Firmen BauKing und Krone aus Werlte, der Gemeinde Lähden, der Bühne selbst und weiteren Sponsoren stemmt er einen Teil des rund 11.000€ teuren Vorhabens.

Filmproduzentin Ursula Hensel und Josef Meyer, 1. Vorsitzender der Waldbühne Ahmsen, stellten das Projekt vor.

Frau Hensel kennt unsere Bühne bisher lediglich aus Zuschauerperspektive und verwirklicht sich nun einen Wunsch aus Kindertagen, einmal hinter die Kulissen zu blicken. Dennoch soll der Film nicht zeigen, wie ein Theaterstück entsteht. Vielmehr geht es um ein Portrait der Bühne. So werden neben der Historie auch Personen, die sonst weniger im Rampenlicht stehen, gezeigt und die Geschichten am Rande in den Fokus gerückt.

Josef Meyer freut sich auch auf den Imagefilm, der zusätzlich aus dem Dokumentationsmaterial entstehen soll.

Fertig werden soll die Dokumentation bis Ende August. Erwerben können diese dann nicht nur die Bühnenmitglieder, sondern auch die Zuschauer. Angedacht ist außerdem, im kommenden Jahr mit dem Film an die Medienanstalten heranzutreten.

Wer Ursula Hensel gerne einmal selbst live bei den Dreharbeiten erleben möchte, der darf sich jetzt schon auf die Premieren von "Moses - Die 10 Gebote" und "Michel aus Lönneberga" freuen.

Zurück